Alles über Chihuahua Welpen

Wie Chihuahua Welpen kaufen

Wie Chihuahua Welpen Kaufen

 

 

Damit Ihre Chihuahua Welpen Story ein Happy End hat, müssen sie ein Paar wichtige Dinge beim Kauf des Chihuahua Welpen beachten.

 

Hier die 4 wichtigsten Punkte die Sie unbedingt beim Kauf eines Chihuahua Welpen  beachten müssen:

 

 

1.Gesundheit der Chihuahua Welpe

 

Ein gesunder Welpe hat klare Augen ohne Ausfluss, eine feuchte und kalte Nase,  die Ohren sollen von Innen Rosa aussehen ohne Ausfluss und ohne unangenehmen Geruch. Das  Fell sollte glänzen und darf bei streicheln nicht ausfallen. Gesunde Chihuahua Welpen haben auch ein Gesundes Zangengebiss und rosa Zahnfleisch ohne Geruch. Der Hinterteil ist trocken, sauber und ohne Ausfluss. Der Bauch der Welpen füllt sich gut an in dem Sinne, dass es  nicht aufgebläht ist  und kein Nabelbruch vorhanden ist. Ein gesunder Welpe ist neugierig, lebensfreudig, die Beinchen sind gesund ohne Knicken, keine Gleichgewichtsstörung kommt in Vorschein.

Außerdem sollten die Tiere nicht im Zwinger sonder im Haus mit der Mutter leben. Der Entwurmungspass ist notwendig, die Welpen sind geimpft, entwurmt, und der EU-Ausweis ist in dem besten Fall auch dabei sowie der  gesundheitliche Nachweis der Elterntiere. Welpen sind mit einem Chip  oder Tätowierung gekennzeichnet.

 

2. Der Züchter der Chihuahua

 

Ein seriöser Züchter hat nur wenige Zuchttiere, die Zuchthündin ist nicht jünger als 2 Jahre und die Welpen werden nicht  vor der  10 Woche abgegeben. Der Weltenraum/die Wurfkiste ist sauber  und hundgerecht.  Der Züchter nimmt sich genug Zeit für ein Beratungsgespräch und steht auch nach dem Kauf zur Beratung und Hilfe zu Seite. Er  lebt nicht von der Zucht  allein  und erkundigt sich auch nach dem Verkauf über  Lebensumstände des Welpen. An dem Tag der Abgabe soll der Züchter etwas von dem für den Hund gewohnten Futter Ihnen  geben.

 

3. Der Kaufvertrag eines Chihuahua Welpen

 

Auf einen Kaufvertrag sollten Sie unbedingt nicht verzichten. Für den Verkauf eines Welpen gelten  die gleichen Rechte wie beim Verkauf einer Sache. Der Kaufvertrag soll schriftlich abgewickelt mit allen wichtigen Informationen wie die Namen der Käufer, Züchter und Hund. Dazu kommt   der Wurftag und Zuchtbuchnummer, Preis, Zahlungsbedingungen mir dem Vermerk, dass der Welpe gesund, geimpft und auch entwurmt ist. Sie können sich durch den Kaufvertrag  das Recht vorbehalten, dass Sie die Welpen umtauschen oder zurückgeben können oder eine Minderung von Preis verlangen können  – das im Falle dass der Welpe nach dem Kauf erkrankt.

In dem Kaufvertrag sollten auch alle Sondervereinbarungen vermerkt werden. (Wiederverkauf, Deckrecht usw.)

 

4. Vorbereitungen für Chihuahua zu Hause

 

Das Haus oder die Wohnung soll für die Welpen sicher gemacht werden, d.h. keine Stromkabel, Reinigungsmittel, Medikamente, giftige Pflanzen, Lebensmittel. Plastiktüten sollen weggeschafft werden. Körbchen, Hundedecke, Welpen Futter,  Wasser und Futternapf, Leine und Halsband, Spielzeug und Bürste, Transportbox sind alles unentbehrlich.

Erstmal lassen Sie den Welpen Zeit sich einzugewöhnen. Der Welpe muss erstmal alles erkunden und beschnüffeln. Dann wenn er damit fertig  ist die Zeit ihm  Futterplatz  und Schlafplatz zu zeigen. Wasser sollte natürlich immer zur Verfügung stehen. Schon am ersten Tag lassen wir den Welpen nicht das machen was er will und lassen ihn nicht in das Bett falls er erst später ins Bett soll.

Lassen sie den kleinen Welpen nicht im Stich und machen Sie alles von Anfang an richtig so dass Sie und der Welpe beide ein problemloses Umzug durchstehen. So können Sie sich auch sorgenfrei auf  ein neues Abenteuer mit dem neunen Mitglied  ihrer Familie freuen. Natürlich beginnt dann ein neues Kapitel bei Ihnen zu Hause für Sie und auch für den Welpen. Hoffentlich mit  Happy End.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

HTML tags are not allowed.